Fake-Fur-Mantel für kalte Tage

Nachdem mein letztes Outfit stark von der Farbe Gelb geprägt war, geht die Farbwahl dieses mal in eine ganz andere Richtung. Ich muss sagen, ich habe mich sofort in diesen auffallend bordeauxroten Fake-Fur-Mantel von Vila verliebt. Er ist so schön kuschelig und einfach ideal für das kalte aber sonnige Winterwetter in Berlin. Die Kombination von Weinrot, Rosa und Grau mag ich sowieso und in diesem Outfit spiegelt sich das komplett wieder.

Letzte Woche waren Jenny und ich unterwegs und haben ein paar Bilder gemacht. Das Wetter hätte perfekter wieder nicht sein können und die kleine Auszeit vom Mamasein, habe ich zudem auch genossen. Diese Momente ganz für mich, wo ich Dinge machen kann, die ich möchte, schätze ich mittlerweile sehr hoch. Dies sie umso mehr, als sie einfach so selten geworden sind. Natürlich liebe ich es, Zeit mit Emma zu verbringen. Dennoch freue ich mich immer wieder darauf, zwischendurch meine Reserven auftanken zu können. Und ich brauche das auch, schließlich bin ich als Mama sonst permanent in Bereitschaft.

Wie handhabt ihr das denn? Was macht euch Spaß und wie findet ihr Zeit für euch? Ich bin der Meinung, es ist wirklich wichtig, dass man gerade als Mama auf sich achtgibt und sich nicht verliert. Bevor Emma da war, brauchte ich mir keine Gedanken um meinen Tagesablauf zu machen. Wenn wir Lust hatten, essen zu gehen, dann haben wir das gemacht. Hatten wir Lust auf Kino, dann sind wir gegangen. Und wollten wir spontan einen ganzen Tag lang nur Serien gucken und auf der Couch rumliegen, dann haben wir auch das getan. Das ist jetzt anders.

Die Zeit mit Emma genieße ich sehr. Trotzdem möchte ich nicht nur Mama sein, sondern auch noch ich selbst. Ich denke, das gelingt mir mittlerweile ganz gut. Und zu oft möchte ich von meinem lieben Baby auch gar nicht getrennt sein. Nur mal ab und zu. Um mich dann auf das Wiedersehen zu freuen und die Zeit mit ihr noch intensiver zu genießen.

Also habe ich mich jetzt von Jenny bei 2 Grad an der frischen Luft fotografieren lassen. Das Ergebnis seht ihr hier. Was denkt ihr? Hat sich die Auszeit gelohnt? Gefällt euch der Look?


Look zum Nachshoppen: 

Hose von Vero Moda (ähnlich hier)

Boots von Only (ähnlich hier)

Pullover von Vero Moda (ähnlich hier)

Jacke von Vila (ähnlich hier)

Tasche von Pieces (ähnlich hier)

XOXO
signature
3 Responses

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.