Frühstück mit Kindern zu Halloween | leckere Ideen für einen Gruselschmaus

Posted on

Getreu dem Motto: „Das Auge isst mit.“ gibt es heute ein paar Ideen für Halloween – Fingerfood. Und „Finger“ bekommt in diesem Zusammenhang eine ganz eigene Bedeutung. 😉

Heute morgen haben wir Theresa, Bodo und Bruno zum Frühstück eingeladen und gemeinsam dank der Zeitumstellung fast noch im Dunkeln gefrühstückt. Was das Halloween – Feeling gleich noch verstärkt hat. 😉 Der Gruselfaktor war also die ganze Zeit auf Level 100. Natürlich können Emma und Bruno im Moment noch nicht verstehen, was Halloween bedeutet, trotzdem fanden sie das Essen lustig.

Bei Kindergartenkindern, so ab dem dritten Jahr, sieht das natürlich schon ganz anders aus. Sie bekommen ja schon aktiv mit, was sie da essen. Gerade für Halloweenfeiern mit Kindern oder auch zum Mitnehmen in den Kindergarten finde ich die Ideen wirklich super. Die Inspiration habe ich auch tatsächlich von einer Kollegin bekommen, deren Enkelkind so eine Party im Kindergarten gefeiert hat.

Ich finde es gut, dass man Kindern das Essen auf diese Art und Weise schmackhaft macht und es dadurch für die Kleinen sehr spannend wird. Ich freue mich schon wahnsinnig, wenn es bei Emma irgendwann soweit ist. Ich liebe ja alle Arten von Verkleidung. Egal ob Halloween, Fasching, Mottopartys. Ich bin überall dabei und helfe Emma später gern, das richtige Kostüm zu finden. Genauso bei der Zubereitung der passenden Speisen.

Aber nun: Halloween kann für uns in diesem Jahr kommen. Die Kürbisse stehen bereit, das richtige Essen auf dem Tisch – fehlen nur noch die Gruselfilme. Die Emma sich natürlich noch nicht ansieht. 😉 Spätestens im nächsten Jahr werden meine kleine Emma und ich dann von Tür zu Tür ziehen und den bekannten Spruch aufsagen: Süßes, sonst gibt’s Saures. Ach, wie ich mich schon darauf freue.

Wie gefallen euch die Ideen? Mögt ihr Halloween?

XOXO
signature

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.