Das Instamama-Treffen 2018 in Berlin

Posted on

Das Instamama-Treffen. 250+ Besucher. Perfekt sonniges Herbstwetter. Eine tolle Location. Ihr. Ja – wie fange ich da jetzt an. Denn so, wie mir gerade die ersten Worte für meinen Beitrag fehlen, genauso fehlten sie Theresa und mir am Sonntag. Wir waren überwältigt und das meine ich, wie ich es schreibe. Überwältigt von so vielen Besuchern, so vielen lieben Worten, so einer großen Bereitschaft zu spenden und einfach so vielen Menschen, die genau wie wir einen tollen Tag verbringen wollten. Über 250 Mamas und Papas + Kinder undihr ahnt nicht, welch tollen Betrag wir als Spende für den Sonnenhof,  das Kinderhospiz,  sammeln konnten – Wahnsinn.

Genau das trifft es auf den Punkt, denke ich. Wahnsinn. Findet ihr nicht auch?

Gemeinsam sind wir ECHT geworden!

Worum ging es eigentlich? Sich kennenzulernen, auszutauschen und einfach einen schönen Tag verbringen zu können. So sollte es sein und ich hoffe, dass wir das erreicht haben. Bisher gab es zu unserem Instamama-Treffen 2018 viel positives Feedback und das macht Theresa und mich überglücklich. Wir haben so viele Impressionen auf Instagram sehen können und freuen uns sehr darüber. Es ist schön zu wissen, dass ihr genauso wie wir, einen schönen Tag hattet. Es freut uns so sehr, dass alles relativ reibungslos ablief und sich die Mühen der letzten Monate gelohnt haben. Diese Mühen (und natürlich auch den Spaß an der Planerei und die zahlreichen Abendessen von Theresa und mir im Vorfeld) haben wir gern auf uns genommen (besonders die Abendessen 😉 ), denn am Ende durften wir ein schönes Instamama-Treffen genießen.

Natürlich wäre das alles, und das klingt so klischeehaft, aber so ist es einfach, nicht möglich gewesen ohne euch. All die tollen Mamas, Papas und Kinder, die am 14.10.2018 im Alice Rooftop & Garden Spaß hatten. Die meisten von euch sind tatsächlich eine ganze Weile geblieben und genau das hatten wir im Vorfeld so sehr gehofft. Dass ihr bei uns bleibt. Dass ihr das Ganze auf euch wirken lasst. Dass ihr etwas trinkt, esst, euch zurücklehnt und mit anderen Mamas und Papas ins Gespräch kommt. Dass eure Kinder, ob groß oder klein, an den Ständen unserer Aussteller Spaß haben und ihr euch auch mal für einen kurzen Augenblick entspannen könnt. Ohne euch, und natürlich auch ohne unsere Sponsoren, wäre das alles nicht möglich gewesen.

Unser Herzensprojekt!

So hatten wir am Sonntag einige Überraschungen für euch vor Ort. Die Spendentombola mit Unterstützung von Kindaling, super Gewinne, den Stand der Siteinander App, den Stand der Barrio App, die Eventfotografie von Cindy und Kay, die Fotobox von Snapshot2go mit passend von uns ausgesuchter Blumenwand von Junosbloom, die Still- und Krabbelecke der Stilllounge mit zusätzlicher Stoffwindelberatung durch Jessi, einen Wickeltisch ausgestattet mit Produkten von Pampers, die Bereitstellung der Tüten für die Goodiebags durch die Momunity App, die Büchertauschbörse von Ars Edition, den Malstand der DAK-Gesundheit, das Kinderschminken von Glücklich Bunt und das Lettering von Einfach Lilienhaft. Ihr merkt, es fällt schwer, alle zu nennen, weil wir so viel tolle Aussteller dabei waren.

Unser ganz besonderes Herzensprojekt an diesem Tag aber war die Tombola. Die großartigen Preise wurden uns zur Verfügung gestellt durch folgende Unterstützer: Thule, Cybex, Vabali Spa Berlin, Lässig, Nuna, Merci Maman, Toy, Doona, My Little Box, Legoland Deutschland, Vertbaudet, DCM Film, Whaat Else, Cindy und Kay Fotografie, Hello Fresh, My Bonavi, Everearth, Hobea, Grimms, Laloublog, Mainpunkt, Flik Flak, Stilllounge Berlin, Rebelicious, Freche Freunde, Ted and Tom.

Wir danken euch allen von ganzem Herzen und sind sehr stolz darauf, dass mit eurer Hilfe eine Spendensumme von 1242 Euro für das Kinderhospiz der Björn-Schulz-Stiftung zusammengekommen ist.

So diente unser schönes Treffen auch noch einem guten Zweck. Gemeinsam haben wir an diesem sonnigen Herbsttag Gutes getan und anderen geholfen. Eine Mitarbeiterin der Björn-Schulz-Stiftung war am Sonntag ebenfalls Teil des Events. Aber nicht nur die Stiftung selbst hat uns unterstützt. Dank gebührt auch unseren Familienangehörigen und Freunden. Ohne ihre Hilfe hätten Theresa und ich die große Aufgabe nicht bewältigen können.

Wir hoffen, euch gefallen unsere Impressionen des Tages. Habt Spaß beim Angucken der Bilder. Lasst das Event Revue passieren und freut euch, genauso wie wir, auf das nächste Mal. Falls euch die unverblümte Wahrheit aller Herausforderungen, Enttäuschungen und positiver Überraschungen interessiert schaut doch gern auf Theresas Blog vorbei. Hier kommt ihr direkt zum Beitrag.

Eure Theresa und Leandra.

Vielen Dank an Cindy und Kay für die tollen Eventfotos.

XOXO
signature

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.